Wir, zu besuch beim FC Tegernbach

Am 22. Juli starteten wir mit einer Abordnung von sechs Hunden und ihren Hundeführern zum FC Tegernbach bei Pfaffenhofen.

 

Im Rahmen eines Jugend-Trainingslagers, durften wir bei der informativen Gestaltung betragen.

So bauten wir zuerst einen kleinen Parcour mit Brücke, Wippe und Tunnel auf. Diesen absolvierte Natalie mit ihren beiden Hunden Paula und Nukka. Der Hund wird hier gefordert dem Menschen zu vertrauen, das Gleichgewicht zu halten und auch in ungewohnten Situationen Kommandos auszuführen und Ruhe zu bewahren.

 

Anschließend folgte in zwei Abteilungen eine kleine Unterordnung mit den Grundkommandos wie Fuß, Sitz und Platz. Da hier 4 Hunde gleichzeitig nebeneinander ihre Kommandos ausführten, war auch hier wieder Konzentration gefragt. Schließlich sollte jeder Hund nur "seine" Kommandos ausführen.

 

Danach wurde für den Schutzdienst aufgebaut, der bei den Kindern für die größte Begeisterung sorgte.

"Uzo", vorgeführt von Natalie Geser, musste zunächst den "Bösewicht" suchen und diesen durch bellen anzeigen. Das rasante Tempo und die präzise Ausführung der Kommandos, trotz des Drangs nach vorne, konnte auch die Großen Zuschauer begeistern.

Nachdem Uzo den Bösewicht überwältigt hatte drehte er noch eine Runde mit seiner Beute um die Kinder.

Uns ist es immer ein großes Anliegen zu sagen, das wir die Hund im Schutzdienst natürlich nicht böse und aggressiv machen, sondern vielmehr ist es für den Hund ein Spiel mit einem fremden, dass trotzdem über so einige Regeln verfügt.

 

Zum Schluss brachte Natalie ihr Husky-Hündin Nukka noch einmal zu einer großen Streichel-, Kuschel- und Fragerunde auf den Platz.

 

Wir bedanken uns nochmal recht herzlich bei dem Organisationsteam des FC Tegernbach, dass wir ihnen einen Besuch abstatten durften. Ebenso für die tolle Verpflegung und die netten Gespräche.

 

Ebenso möchten wir bei den folgenden Hundeführern "Danke" sagen.

- Steffi mit Kira

- Marion mit Lux

- Silvia mit Acheron

- Natalie mit Paula und Nukka

- Konrad mit Uzo

- Done mit Santo